Über mich

  • In meinem Hauptberuf als Sozialpädagoge habe ich  mit jugendlichen Mädchen im Bereich des Jugendamtes Wien (MA 11) gearbeitet, dabei das Betreute Wohnen für Jugendliche Mädchen entwickelt, bevor ich pädagogische Leitung übernommen habe.
  • Die Ausbildungen für klassische Massage nach Marnitz, Shiatsu und das Diplom zur Konzentrativen Bewegungstherapie (KBT) haben meine Kompetenzen zur Arbeit mit Menschen sehr erweitert.
  • Schließlich habe ich 2017 die dreijährige Ausbildung zum Kursleiter für Qigong in der Qigong-Akademie Angela Cooper in Wien begonnen und sie 2020 abgeschlossen. Diese Ausbildung erfüllt die Qualitätskriterien des IQTÖ, der Interessenvertretung der Qigong-, Taiji Quan- und Yi Quan-Lehrenden Österreichs. Ich bin Mitglied des IQTÖ.
  • Die regelmäßige Auseinandersetzung mit Qigong und Taji bereichert auch weiter mein Leben.
  • Mehrere Taiji Workshops (mit Jürgen Oster und mit Eli Montague) haben nicht nur meine Kompetenzen für Qigong erweitert, sondern auch mein Interesse an Taiji geweckt. Derzeit lerne ich Taiji in Wien bei Peter Schwarz.